News - Juni 2016


01.06.2016

Hagenower SV veranstaltet das 38. Handballturnier für Männermannschaften

 

Nach Abschluss der Punktspielsaison im April folgte für die Männer des HSV das Spiel gegen die Mecklenburger Stiere im Rahmen der Promotour, in dem sich das Team vor toller Kulisse gut verkaufte und eine vor allem gute zweite Halbzeit zeigte. Dem folgte eine starke Leistung beim Pokalturnier der TSG Wittenburg, die mit dem Hagenower Turniersieg gekrönt wurde. Die gute Form der Nachsaison wurde dann mit Platz zwei in Plau, wo man nur Gastgeber Plau unterlag, unter Beweis gestellt.

 

Nun lädt zum Abschluss der Hagenower SV zu seinem eigenen 38. Handballturnier für Männermannschaften ein. Am Samstag, den 04. Juni 2016, ab 10.00 Uhr starten fünf Teams ins Turnier. Gegen 17.00 Uhr geht das Turnier mit der Siegerehrung zu Ende.

 

Als Gäste begrüßen wir erneut den Lauenburger SV, der sich inzwischen zum Stammgast entwickelt hat. Ebenfalls tritt ein Team ehemaliger HSV-Handballer, die Hagenower SV Friends an. Im Übrigen konnte das Team der ehemaligen HSV-Handballer bei ihrem ersten Auftritt sogar das Turnier gewinnen.

 

Der HSV geht mit dem Verbandsligateam und den Senioren an den Start. Der Dauergast Schweriner SC (jetzt unter SG Handball Schwerin), ist seit dem 2. Turnier immer dabei. Leider mussten die Schweriner nun erstmals kurzfristig passen, da sie keine spielfähige Mannschaft zusammen bekommen.

 

Das Teilnehmerfeld wird durch die Männliche A-Jugend der Gastgeber, in der vergangenen Saison in der B-Jugend Vizebezirksmeister, komplettiert.

 

Wir erwarten neben zahlreichen Fans natürlich ein spannendes, interessantes Handballturnier und wünschen den Besten den Sieg. Für das leibliche Wohl zeichnet sich das bewährte Team des „Le Bistro“ verantwortlich.

 

Mit diesem Turnier verabschieden sich die Hagenower Handballer dann in die Sommerpause.

 

Alwin Tügel

Kommentar schreiben

Kommentare: 0